Chronik 2013

Im Konstruktionskurs für angehende Architekten von Prof. Wolfgang Fischer (links neben dem Floß)  wird in diesem Sommersemester kreativ ein Problem aus unserer Partnerstadt Mwanza am Viktoriasee angegangen: Für die Solarlampen auf Flößen werden neue Lösungen gesucht, die einerseits die traditionellen Formen aufnehmen, aber doch auch neue Solarlampen nutzen können. Erste Ideen des Kurses an an der FH in Würzburg werden am Alten Hafen vorgestellt. Am Freitag, den 26.4. um 16.30 h sollen weitere Ergebnisse in Anwesenheit des Oberbürgermeisters und der Gäste aus Mwanza vorgestellt werden. Diese Konstruktionsazfgabe wurde angeregt von Architekt Helmut Stahl, der selber vor einem Jahr in Mwanza gewesen ist. (rechts neben dem Floß).

Eine Veranstaltung des M.W.A.N.Z.A. e.V.

Mittwoch, 20. März 2013
19.30 h im WuF-Zentrum, Nigglweg 2 (gegenüber Parkhäuschen vor Nautiland)

Anne-Christina Thiel, Medienmanagement-Studentin, berichtet von ihrem Praktikum bei Rundfunk und Fernsehen; Johanna Weber und Leonie Klüpfel betreuten Kinder im Heim Fonelisco.

... stellt die Fachgruppe Soziales mit den Schülern der Klassen 9a/b und ihrer Lehrerin Martina Hubert köstliches Weihnachtskonfekt her, das sie an der Schule verkaufen. Dieses Jahr konnte ein Erlös von 200 € verbucht werden. Der Betrag wird an das Projekt Mädchenförderung des Würzburger Vereins M.W.A.N.Z.A. gespendet, der damit gezielt die Schul- und Berufsausbildung benachteiligter Mädchen der Partnerstadt Mwanza/Tansania unterstützt.

Fachgruppe Soziales mit den Schülern der Klassen 9a/b

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.