Benefizkonzert der Deutsch-Finnischen Gesellschaft für Schüleraustausch mit Mwanza

 

 

 

Nach dem stimmungsvollen Konzert am 20.3.2011 im Stückfasskeller unter der Residenz konnten durch Karin Bayha, die Vorsitzende der Deutsch-Finnischen Gesellschaft (li.), stolze 3200,00 Euro an die Organisatoren des Schüleraustauschs übergeben werden: Michael Stolz, Brigitte Juchems, Leiterin der Akademie Frankenwarte (AF), Doris Mehling, Fachleiterin für Hauswirtschaft an der Klara-Oppenheimer-Schule und Homaira Mansury, Dozentin an der AF und Mit-Organisatorin des Abend (v.r.n.l.). Da kann sich der Schirmherr des Abends, der Würzburger Oberbürgermeister Georg Rosenthal (2.v.l.), zu Recht mitfreuen. Damit ist die Finanzierung des Aufenthalts der Hauswirtschaftschülerinnen aus Mwanza ein gutes Stück weiter vorangekommen.
 

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.