Beitragsseiten

         Wer Afrika aber nicht aus eigener Erfahrung kennt, sei verlockt, die Perspektive des Films für die ganze Wirklichkeit zu halten. Bernardo Mbwilo, ein Lehrer aus Mwanza, der zu einem Aufbaustudium in Deutschland weilt, fragt sich angesichts von "Darwins Albtraum“ vor allem: "Wo bleibt trotz all dieser Probleme das lächelnde Tansania? Die meisten Menschen meiner Heimat gehen freundlich miteinander um und zeigen einen starken Zusammenhalt, sowohl in Zeiten des Leids wie des Glücks.“

 

Alle, die schon einmal in Mwanza waren, sind sich einig: Die Schönheit der Stadt wie der Umgebung wird nicht gezeigt. Insofern kann der Film die sattsam bekannten Leid- und Katastrophen-Klischees über Afrika verstärken. Dass dort Menschen mit einem erstaunlichen Einfallsreichtum und unverdrossenem Optimismus ihr Leben meistern - angesichts wirtschaftlich schwieriger Verhältnisse - davon könnten wir in Deutschland, geübt im Jammern auf hohem Niveau, uns eine dicke Scheibe abschneiden.

Nach jüngsten Informationen aus Mwanza zeigen sich die Auswirkungen der im Film gezeigten Realität leider nur zu deutlich. Infolge der leichteren Verfügbarkeit von Kleinwaffen, die offenbar durch die Transportflugzeuge illegal ins Land kommen, habe der Waffenbesitz in Mwanza zugenommen.

Einen guten Freund hat Stefanie Beck im Film entdeckt, den Maler Jonathan. "Es hat mich berührt, ihn, mit dem ich nächtelang auf der Straße bei den Straßenkindern war, im Film wieder zu entdecken. Seine Bilder und Geschichten über die Kinder, die auf der Straße schnüffeln, habe ich selbst miterlebt. Ich frage mich aber, was passieren wird, wenn dieser Film in Tansania gezeigt wird. Das könnte Konsequenzen für die Menschen haben, die vor der Kamera so ehrlich waren."

In der Hauptschule Heuchelhof hat Lilo Halbleib mit ihrer Klasse M8 den Film besucht und sich einfühlend-kritisch damit auseinander gesetzt. Die Ergebnisse kann man auf der Schul-Homepage sehen.

Der Verein wird versuchen, den Autor im Rahmen des Afrikafestivals nach Würzburg zu holen, um das Gespräch über die offenen Fragen zu führen.Pädagogisch-didaktische Aufbereitung:

Unter http://hs-heuchelhof.virtuelle-schuelerzeitung.de:8001/K_Klassen/ko_darwin/ finden sich die Ergebnisse der Klasse von Lilo Halbleib von der Hauptschule Heuchelhof Würzburg.


Große Sammlung von Kritik und Stellungnahmen bei www.bagamoyo.com


 


 

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.