Schulbücher für Mwanza

OB G. Rosenthal überreicht die Spende an M. Stolz vom M.W.A.N.Z.A. Verein

 

Die Stadt Würzburg nahm vom 16. September bis 6. Oktober 2009 am Stadtradeln teil.

Die Radler/-innen legten insgesamt 58308 km mit dem Fahrrad zurück und sparten dabei insgesamt 8396,4 kg CO2 ein (Berechnung basiert auf 144g CO2 / Personen-Kilometer). Dies entspricht 145,5% der Länge des Äquators.

Für jeden geradelten Kilometer wurden 0,10 € gespendet.  Dieses Geld wird zur Verbesserung der Schulsituation verwendet, vor allem für neue Lehrbücher für Schülerinnen und Schüler in Würzburgs Partnerstadt Mwanza. Die Aktion"Schulbücher für Mwanza" schließt an die erfolgreiche Aktion "Schulbänke für Mwanza" des M.W.A.N.Z.A. Vereins Würzburg an.

Mehr zum Würzburger Stadtradeln

 

 

 

Zusätzliche Informationen