In einem Seminar auf der Frankenwarte haben sich die angehenden Techniker auf ihren Besuch im Oktober vorbereitet: Kulturelle Besonderheiten, Informationen zur politischen und gesellschaftlichen Situation in Tansania, aber auch ein Kurz-Sprachkurs in Kisuaheli soll sie befähigen, die ungewohnten Erfahrungen positiv verarbeiten zu können. Zusammen mit den Schülern der Abteilung Plumbing and Drainage in Mwanza sollen sie zwei Wochen lang lernen und an Projekten arbeiten.

 

Schon jetzt steht der Berichtsabend fest:

Am 22.11. um 19.30 h wird in der
VHS, Münzstr. 1

über den Besuch berichtet.

Der Gegenbesuch ist für Mai 2013 geplant. Der Austausch geschieht als Kooperation zwischen der Schule, der Akademie Frankenwarte und unserem Verein. Die Bilder zeigen die beiden Klassen, von denen je 12 am Besuch teilnehmen werden. Die ganzen Hintergründe finden sich auf der Homepage der Schule.

Zusätzliche Informationen