Wir, der Fonelisco e.V., unterstützen seit der Gründung 2011 durch zwei ehemalige Volontäre das Straßenkinder- und Waisenhaus FONELISCO in Mwanza, Tansania in finanzieller und struktureller Hinsicht. Wir sind ein junges Team, das überwiegend aus Studenten in ganz Deutschland besteht und zum großen Teil eine Zeit lang im Waisenhaus gelebt hat. Nach unserer Rückkehr wollten wir uns weiter für die Kinder einsetzen und arbeiten seitdem ehrenamtlich in Deutschland.

 

Ziele des Vereins:

  • Unterstützung der Organisation FONELISCO bei der Bewältigung der laufenden Kosten im Straßen- und Waisenkinderhaus in Mwanza.
  • Medizinische Versorgung der Kinder.
  • Übernahme der Schulgebühren durch Schulpatenschaften.
  • Interkultureller Austausch durch Entsendung von Volontären.
  • Sicherstellung des monatlichen Gehalts der Mitarbeiter im Kinder- und Waisenhaus in Mwanza.

FONELISCO steht für “Foundation of New Life for Street Children and Orphans”, einer seit 2003 offiziell registrierten Nicht-Regierungs-Organisation (NGO, Charity No. 11811) in Mwanza, die aus der Arbeit von Direktor Joseph Elias Mabinga entstand. Das tansanische Team der Organisation gibt Straßen- und Waisenkindern aus Mwanza mit einem Waisenhaus ein neues Zuhause, damit diese in einem stabilen und sicheren Umfeld aufwachsen können. Durch die tatkräftige Hilfe des Teams aus Mwanza und die finanzielle Unterstützung internationaler Volontäre und des FONELISCO e.V. in Deutschland können heute um die 60 Kinder und Jugendliche in FONELISCO untergebracht und versorgt werden. Durch Schulpatenschaften ist es für alle Kinder und Jugendliche möglich, eine der Schulen in der näheren Umgebung zu besuchen. Des weiteren bietet das Waisenhaus den Kindern Hausaufgabenbetreuung und eine facettenreiche Freizeitgestaltung.

 

Mehr Informationen über uns und die Organisation finden Sie unter www.fonelisco-verein.de oder im Oktober bei unserer Aktion.

Zusätzliche Informationen