International Languages Training Centre (ILTC)

pdf Aktueller Spendenaufruf ILTC 2017 (PDF) (329 KB)


Das International Languages Training Centre (iltc) ist ein breit angelegtes Bildungsinstitut. In fünf Abteilungen werden Menschen im Alter von 2 bis über 80 Jahren in allem unterrichtet, was zur Bewältigung des Lebens im 21. Jahrhundert notwendig ist.

Die Grundidee

von iltc ist es, effektive und angemessene Kommunikation zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen, Religionen und Klassen zu fördern. Gelungene Kommunikation ermöglicht gegenseitiges Verständnis und Zuwachs an Kenntnissen für alle Beteiligten.

Dies stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und die Solidarität zwischen Menschen verschiedener Nationen. Daraus resultieren Frieden und Entwicklung. Jeder Mensch ist als Abbild Gottes geschaffen. Daraus folgt das Recht, den eigenen Horizont zu erweitern und mehr über sich selbst zu lernen durch den Zugang zum Wissen und der kulturellen Vielfalt der Angehörigen aller Nationen. Aus diesem Grund müssen Bildungsmöglichkeiten im Bereich der Kommunikation im weitesten Sinne jedem Menschen unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, Philosophie, sozialem Rang oder ökonomischem Vermögen zugänglich gemacht werden.

 

ILTC Lehrer und Würzburg-Delegation
 

Aufgabenfelder

Die Vermittlung von Sprachen aus allen Kontinenten steht im Mittelpunkt der Tätigkeit unseres Instituts. Erst über Sprache kann Wissen vermittelt werden. Die fünf Abteilungen des Instituts sind:

  • Der Kindergarten
  • Abteilung für Zusatzausbildung
  • Abteilung für Sprache und Kultur
  • Abteilung für Computer und Sekretariatswesen
  • Programm zur Unterstützung Studierender

 

  1. Kindergarten
    Wir betreuen Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren. Der Unterricht findet in Englisch statt. Die Kinder erwerben Grundkenntnisse zur Vorbereitung auf den Eintritt in die Grundschule.
  2. Abteilung für Zusatzunterricht
    Wir erteilen Nachhilfe für alle Altersgruppen von der Grundschule bis zum Abitur. Im Rahmen dieser Abteilung führen wir auch Alphabetisierungskurse für Erwachsene durch.
  3. Abteilung für Sprache und Kultur
    Diese Abteilung bildet das Herzstück des Instituts. Wir unterrichten verschiedene Sprachen, ua auch Kisuaheli für Ausländer. Alle Sprachkurse umfassen auch eine Einführung in die kulturellen Gegebenheiten der Gegenden, in denen die entsprechende Sprache gesprochen wird. Von besonderer Wichtigkeit ist der Kulturunterricht für Menschen, die in Tansania leben und arbeiten wollen.
  4. Abteilung für Computer- und Sekretariatswesen
    Wir geben Computerkurse und erledigen Schreibarbeiten für Menschen, die keinen Zugang zu Computern haben.
  5. Abteilung zur Unterstützung Studierender
    Mehr und mehr Studenten entscheiden sich für Fernstudien. Wir halten Vorlesungen und Tutorials für Studierende verschiedener Universitäten im In- und Ausland. In Kooperation mit ausländischen Universitäten betreuen wir Forscher aus dem In-und Ausland. Wir unterrichten Kurse in Forschungsmethodik und geben besondere Kurse zur „Forschung im tansanischen Kontext“. Diese Kurse dienen dazu, Forschungspläne an die lokalen Gegebenheiten anzupassen und ausländischen Forschern bei der Analyse ihrer Daten zu helfen, sowie sie bei der Datenerhebung zu beraten.

 

Stipendienfonds

Das International Languages Training Centre unterhält einen eigenständigen Stipendienfonds, der monatlich aus 10% des Nettoeinkommens gespeist wird. Antragsberechtigt sind in erster Linie tansanische Staatsbürger. Eine Förderung ausländischer Staatsbürger ist in Ausnahmefällen möglich. Es werden sowohl Teil- als auch Vollstipendien gewährt. Die Zahl der monatlich vergebenen Stipendien hängt von der Finanzlage des Fonds ab.

Praktika

Praktikanten können im Bereich des Kindergartens beschäftigt werden. Englischlehrer/innen werden bevorzugt berücksichtigt. Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung, Kisuaheli ist erwünscht und sollte möglichst im Institut selbst erlernt werden, um den nötigen Standard zu garantieren.


Kontakte:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
mobile: + 255 754 66 49 33
+ 255 784 66 49 33

Unterstützung

Sollten Sie Interesse haben, unsere Arbeit zu unterstützen, kann dies über eine Spende an unseren Stipendienfonds geschehen. Bitte überweisen Sie Ihren Beitrag an den M.W.A.N.Z.A. e.V. Kto Nr.43021799 bei der Sparkasse Mainfranken (BLZ 790 500 00)
Stichwort "iltc-Stipendienfonds".

 

Dr Beckmann überreicht einen Computer

 Foto: OB Dr. P. Beckmann überreicht einen Computer an den Direktor des iltc 2007

Zusätzliche Informationen